Heute noch im Programm

Kinocenter Weissenburg
Nördliche Ringstr. 18
91781 Weissenburg

Telefon: 09141-84927

Schumacher

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Demnächst
Erstmals zeichnet eine filmische Dokumentation die Geschichte des erfolgreichsten Formel-1-Piloten aller Zeiten nach. Michael Schumacher gewann als einziger Fahrer der Geschichte siebenmal die Weltmeisterschaft der Formel 1, fünf Titel davon holte er in Folge. Nach seinem Rücktritt vom Rennsport im Jahr 2012 erlitt Schumacher bei einem Skiunfall im Jahr 2013 ein Schädel-Hirn-Trauma und wird bis heute medizinisch versorgt. Exklusiv unterstützt von Michael Schumachers Familie enthält der Film nie zuvor gesehenes Archivmaterial aus dem Besitz des legendären Rennfahrers. Anlässlich Michael Schumachers diesjährigem 50. Geburtstag und dem 25jährigen Jubiläum seines ersten WM-Titels (1994), zeigt SCHUMACHER Interviews mit Michaels Familie, seinen Weggefährten und Konkurrenten aus dem Rennsport. Der Film porträtiert nicht nur eine unvergleichbare Karriere, sondern auch die vielen Facetten eines komplexen Mannes: Den gnadenlosen und tollkühnen Formel-1 Piloten, den ehrgeizigen Sportler, den versierten Mechaniker mit einzigartigem technischen Gespür, den verlässlichen Teamplayer und liebevollen Familienvater. (Quelle: Verleih)

Pavarotti

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 116 Min.
  • Demnächst
Genie, Entertainer, Superstar: Nach seiner preisgekrönten Dokumentation THE BEATLES: EIGHT DAYS A WEEK - THE TOURING YEARS widmet sich Regisseur Ron Howard einer weiteren Musik-Ikone. Luciano Pavarotti, berühmt als "The People's Tenor", nutzte seine Gabe und seine Leidenschaft auch dazu, die Oper aus der elitären Ecke zu holen und einem breiten Publikum nahe zu bringen. Mit seiner Jahrhundertstimme und einzigartigen Ausstrahlung eroberte Pavarotti die Bühnen der Welt und Millionen Herzen im Sturm. In Interviews kommen seine Familie, namhafte Kollegen sowie Fans des Weltstars aus Modena zu Wort: von Bono über José Carreras und Plácido Domingo bis zu Prinzessin Diana. Anhand privater, bislang nie veröffentlichter Aufnahmen zeichnet Ron Howard das intime Porträt eines faszinierenden Mannes und unvergesslichen Ausnahmekünstlers. (Quelle: Verleih)

Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 78 Min.
  • Demnächst
Obwohl die Heinzelmännchen nun schon seit mehr als 250 Jahren unter der Erde leben und sich längst an ihre dunkle Heimat gewöhnt haben müssten, kann das aufgeweckte Heinzelmädchen Helvi die Enge dort plötzlich nicht mehr aushalten und will unbedingt an die Erdoberfläche. Dort hofft sie, es besser zu treffen und ihre wahre Berufung zu entdecken. Leider ist ihr erster Kontakt zu den Menschen ausgerechnet der Bäcker Theo, der sich nicht gerade als der freundlichste Zeitgenosse erweist. (vf)

Little Women

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 135 Min.
  • Demnächst
Vier junge Frauen im Amerika Mitte des 19. Jahrhunderts, die ihr Leben selbstbestimmt nach eigenen Vorstellungen gestalten wollen und dabei teils große gesellschaftliche Hindernisse überwinden: LITTLE WOMEN folgt den unterschiedlichen Lebenswegen der March-Schwestern Jo (Saoirse Ronan), Meg (Emma Watson), Amy (Florence Pugh) und Beth (Eliza Scanlen) zu einer Zeit, in der die Möglichkeiten für Frauen begrenzt waren. Erzählt aus der Perspektive von Jo March, dem Alter Ego von Autorin Louisa May Alcott, und sowohl basierend auf dem Roman wie auch auf den persönlichen Schriften Alcotts. (Quelle: Verleih)

Harley Quinn: Birds of Prey

Filmposter
  • FSK 16 FSK 16
  • 109 Min.
  • Demnächst
Harley Quinn erzählt die Geschichte ihrer unglaublichen Verwandlung, nachdem sie sich endlich von dem schlimmsten Bösewicht Gothams getrennt hat: Sie trifft auf die Superhelden Black Canary, Huntress und Renee Montoya und hilft ihnen bei der Suche nach einem jungen Mädchen. Cass geriet ins Visier von Roman Sionis, dem Joker, und der ist bei der Jagd auf sie zusammen mit seiner rechten Hand Zsasz gerade dabei, die ganze Stadt auf den Kopf zu stellen... (vf)

Enkel für Anfänger

Filmposter
  • FSK 6 FSK 6
  • 104 Min.
  • Ab dem 20.02.2020
Auf Nordic Walking und Senioren-Kurse an der Uni haben die Rentner Karin (Maren Kroymann), Gerhard (Heiner Lauterbach) und Philippa (Barbara Sukowa) keine Lust. Und mit Kindern und Enkeln hatten Karin und Gerhard bislang auch so gar nichts am Hut. Deshalb verhilft Philippa, die als Paten-Oma von Leonie das Leben voll auskostet, den beiden zur unverhofften Großelternschaft. Im Handumdrehen haben sie zwei "lebhafte" Paten-Enkel zu versorgen, eine riesige Hüpfburg im Garten stehen und Lego-Steine an den Füßen kleben. Drei nicht mehr ganz blutjunge Anfänger treffen auf Familienwahnsinn für Fortgeschrittene: hyperaktive Patchwork-Geschwister, stirnrunzelnde Helikoptereltern und alleinerziehende Mütter mit ihren Tinder-Profilen inklusive... (Quelle: Verleih)

Lassie - Eine abenteuerliche Reise

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 96 Min.
  • Demnächst
Der 12-jährige Florian ist am Boden zerstört: Die finanziellen Probleme machen einen Umzug in eine kleinere Wohnung nötig - in eine Wohnung, in der keine Hunde gehalten werden dürfen. Also heißt es nun, schweren Herzens Abschied zu nehmen von seiner treuen Colliehündin Lassie, die nun an der Ostsee bei Graf von Sprengel und dessen Enkelin Briscilla leben soll. Die Trauer ist groß und als Lassie dann auch noch vom Hausmeister des Grafen schlecht behandelt wird, reißt das schlaue Colliemädchen kurzerhand aus und macht sich auf den Weg zurück zu Florian. (vf)

Ruf der Wildnis

Filmposter
  • FSK 6 FSK 6
  • 99 Min.
  • Demnächst
Basierend auf dem beliebten Literatur-Klassiker THE CALL OF THE WILD (,Der Ruf der Wildnis') von Jack London kommt die Geschichte des großherzigen Hundes Buck erneut auf die große Leinwand. Bucks glückliches Hundeleben wird vollkommen auf den Kopf gestellt, als er dem heimischen Kalifornien entrissen wird und sich plötzlich in der fremden Wildnis Alaskas, in Yukon, zu Zeiten des Goldrauschs in den 1860er Jahren wiederfindet. Er kommt zu einem Rudel von Post-Schlittenhunden - deren Anführer er später wird - und erlebt das Abenteuer seines Lebens, bis er schließlich seinen wahren Platz in der Welt findet und sein eigener Herr wird. (Quelle: Verleih)

Royal Opera House 2019/20: Die Cellistin / Dances at a Gathering (Weltpremiere)

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • 170 Min.
  • Ab dem 25.02.2020
Eine Ballett-Weltpremiere von Cathy Marston und Liam Scarlett. Cathy Marston, die sich bereits am Royal Opera House in London als Associate Artist und als Leiterin des Bern Ballett einen Namen gemacht hat, ist eine international gefragte Künstlerin. Die Inspiration zu Ihrer ersten Arbeit für die große Bühne des Royal Ballet ist das schicksalsschwere Leben und die Laufbahn der Cellistin Jacqueline du Pré. Als Darbietung im zweiten Teil steht der elegante, wehmütige Klassiker von Jerome Robbins auf dem Programm. Diese Tanzübung für fünf Paare zur Musik von Chopin ist ein subtiles, ideenreiches Meisterwerk. Dauer: ca. 2 Stunden 50 Minuten

Die Känguru-Chroniken

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 92 Min.
  • Demnächst
Das Känguru zieht bei seinem Nachbarn, dem unterambitionierten Kleinkünstler Marc-Uwe, ein. Doch kurz darauf reißt ein rechtspopulistischer Immobilienhai die halbe Nachbarschaft ab, um mitten in Berlin-Kreuzberg das Hauptquartier der internationalen Nationalisten zu bauen. Das findet das Känguru gar nicht gut. Es ist nämlich Kommunist. (Äh ja, das hatte ich vergessen zu erwähnen.) Jedenfalls entwickelt es einen genialen Plan. Und dann noch einen, weil Marc-Uwe den ersten nicht verstanden hat. Und noch einen dritten, weil der zweite nicht funktioniert hat. Den Rest kann man sich ja denken. Vier Nazis, eine Hasenpfote, drei Sportwagen, ein Psychotherapeut, eine Penthouse-Party und am Ende ein großer Anti-Terror-Anschlag, der dem rechten Treiben ein Ende setzen soll. Nach einer wahren Begebenheit. (Quelle: Verleih)

Onward: Keine halben Sachen

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Ab dem 05.03.2020
Früher war die Welt voll Zauberei und Magie... Aber Zeiten ändern sich! So auch in New Mushroomton, einer ganz normalen Kleinstadt, in der Elfen, Zwerge, Riesen, hyperaktive Haustier-Drachen, wenig glamouröse Einhörner und andere Fabelwesen völlig normal ihren Alltag verbringen. Mit Handys, Autos und allen anderen Annehmlichkeiten, doch leider so ganz ohne Magie, die ist nämlich mit dem Einzug der modernen Technik verschwunden und seither in Vergessenheit geraten. Die Brüder Ian und Barley Lightfoot leben mit ihrer Mutter ein gewöhnliches Teenager-Leben. Doch an Ians 16. Geburtstag führt sie ein Geschenk ihres verstorbenen Vaters auf eine außergewöhnliche Reise, auf der sie herausfinden wollen, ob es nicht doch noch ein wenig echte Magie gibt, die vielleicht sogar ein langersehntes Wiedersehen möglich macht... Und schon stürzen sich die beiden Brüder kopfüber in das turbulenteste Abenteuer ihres Lebens! (Quelle: Verleih)

Der Spion von nebenan

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 101 Min.
  • Demnächst
Nach einer völlig missglückten Undercover-Mission bekommt CIA-Agent JJ (Dave Bautista) von seinem Boss (Kim Jeong) noch eine letzte Chance: Gemeinsam mit der verschrobenen Bobbi (Kristen Schaal) soll der hünenhafte JJ in Chicago die Wohnung einer jungen Witwe (Parisa Fitz-Henley) überwachen - der wohl langweiligste Job der Welt. Wäre da nicht deren blitzgescheite neunjährige Tochter Sophie (Chloe Coleman), die dem ungeschickten Muskelpaket schnell auf die Schliche kommt und ihn als Spion enttarnt. Doch statt ihn auffliegen zu lassen, bietet sie einen Deal an: ihr Schweigen gegen sein Spionage-Knowhow! Widerwillig lässt sich JJ auf den Handel ein und stellt bald fest, dass er Sophies entwaffnendem Charme nicht gewachsen ist - und von der vorlauten Göre noch eine Menge lernen kann... (Quelle: Verleih)

Narziss und Goldmund

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Demnächst
Zwei konträre Lebensentwürfe und Charaktere bilden den Kern der Geschichte von Narziss und Goldmund. Da ist auf der einen Seite der asketische und tiefreligiöse Klosterschüler Narziss (Sabin Tambrea), auf der anderen Seite der junge, ungestüme Goldmund (Jannis Niewöhner), der von seinem Vater ins mittelalterliche Kloster Mariabronn gebracht wird. Narziss hat sich den strengen Klosterregeln und dem damit verbundenen entsagungsvollen Leben mit jeder Faser seines Herzens verschrieben und Goldmund versucht zunächst, ihm nachzueifern. Schnell entwickelt sich eine tiefe Freundschaft zwischen den beiden so unterschiedlichen Jungen. Doch Narziss erkennt, dass Goldmund einen anderen Weg gehen muss: Sein ungestümer, temperamentvoller und lebenslustiger Freund ist für das karge Klosterleben nicht geschaffen und er bestärkt ihn darin, die Abtei zu verlassen. So begibt sich Goldmund auf eine rastlose Wanderschaft. Er erlebt Jahre voller Glück, Freiheit und Zufriedenheit, aber auch Elend, Krieg, Tod und die tödliche Pestepidemie. Viele Frauen kreuzen seinen Weg, bis er in Lene (Henriette Confurius) seine große Liebe findet. Und auch als Künstler reift er und findet so Erfüllung in einem Leben. Doch dann kommt es unter dramatischen Umständen zu einem erneuten Treffen der beiden, das ihr Freundschaft auf die Probe stellen wird... (Quelle: Verleih)

Royal Opera House 2019/20: Fidelio (Neuinszenierung)

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • 150 Min.
  • Ab dem 17.03.2020
Beethovens einzige Oper ist ein Meisterwerk, eine erhebende Geschichte von Wagnis und Triumph. In dieser Neuinszinierung, dirigiert von Antonio Pappano, spielt Jonas Kaufmann den politischen Gefangenen Florestan und Lise Davidsen seine Frau Leonore (verkleidet als "Fidelio") die einen wagemutigen Rettungsversuch startet. Im starken Kontrast stehen die Elemente häuslicher Intrige, entschlossener Liebe und der Grausamkeit eines unterdrückerischen Regimes. Die Musik ist durchweg hervorragend und beinhaltet das berühmte Quartett im 1. Akt, den Gefangenenchor und Florestans leidenschaftlichen Schrei in der Dunkelheit und die Vision der Hoffnung im 2. Akt. Tobias Kratzers neues Bühnenbild bringt die dunkle Realität des "Terrors" der Französischen Revolution und unserer Zeit zusammen und beleuchtet so Fidelios inspirierende Botschaft einer gemeinsamen Menschlichkeit. Dauer: ca. 2:30 Stunden inklusive einer Pause In deutscher Sprache, mit deutschen Untertiteln

Berlin, Berlin

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Demnächst
Für Lolle und ihren langjährigen Freund Hart scheint es nun doch ernst zu werden, denn ihre baldige Hochzeit steht bevor. Just zu diesem Zeitpunkt taucht Sven auf, der Lolle einen Antrag macht. Völlig durcheinander ergreift diese daraufhin die Flucht - und landet prompt vor Gericht. Während der Sozialstunden in einer Schule, zu denen sie verknackt wurde, lernt Lolle die Hausmeisterin Dana kennen, die aus dem gleichen Holz wie sie geschnitzt ist. Kein Wunder, dass die beiden fast zwangsläufig ein völlig verrücktes Abenteuer erleben... (vf)

Mulan

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Ab dem 26.03.2020
Als Chinas mächtiger Kaiser ein Dekret erlässt, dass aus jeder Familie je ein Mann in die kaiserliche Armee eingezogen wird, um das Land vor Eindringlingen aus dem Norden zu verteidigen, beschließt Mulan Hua, die Tochter und einziges Kind eines hoch dekorierten Soldaten, anstelle ihres kranken und geschwächten Vaters dem Einberufungsbefehl Folge zu leisten. Mulan gibt sich in Männerverkleidung als Jun Hua aus und muss sich den strengsten Prüfungen unterziehen. Mit den zahlreichen Abenteuern, die sie auf ihrer epischen Reise durchlebt, lernt sie auf ihre innere Stärke zu vertrauen und entdeckt dabei ihr wahres Potenzial. So kann Mulan am Ende ihres aufregenden Wegs zur respektierten Kriegerin nicht nur der Dankbarkeit der ganzen Nation sicher sein, auch die Hochachtung ihres so stolzen Vaters wird sie sich verdienen. (Quelle: Verleih)

Mulan 3D

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Ab dem 26.03.2020
Als Chinas mächtiger Kaiser ein Dekret erlässt, dass aus jeder Familie je ein Mann in die kaiserliche Armee eingezogen wird, um das Land vor Eindringlingen aus dem Norden zu verteidigen, beschließt Mulan Hua, die Tochter und einziges Kind eines hoch dekorierten Soldaten, anstelle ihres kranken und geschwächten Vaters dem Einberufungsbefehl Folge zu leisten. Mulan gibt sich in Männerverkleidung als Jun Hua aus und muss sich den strengsten Prüfungen unterziehen. Mit den zahlreichen Abenteuern, die sie auf ihrer epischen Reise durchlebt, lernt sie auf ihre innere Stärke zu vertrauen und entdeckt dabei ihr wahres Potenzial. So kann Mulan am Ende ihres aufregenden Wegs zur respektierten Kriegerin nicht nur der Dankbarkeit der ganzen Nation sicher sein, auch die Hochachtung ihres so stolzen Vaters wird sie sich verdienen. (Quelle: Verleih)

Peter Hase 2 - Ein Hase macht sich vom Acker

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Ab dem 26.03.2020
In PETER HASE 2 - EIN HASE MACHT SICH VOM ACKER kehrt der liebenswerte, schelmische Hase Peter wieder zurück. Bea, Thomas und die Hasen haben eine glückliche Patchwork-Familie gegründet, aber auch wenn er sich redlich bemüht, gelingt es Peter nicht, seinen Ruf als kleiner Schlawiner loszuwerden. Als er sich auf ein Abenteuer außerhalb des Gartens einlässt, findet er sich in einer Umgebung wieder, wo seine spitzbübische Art gut ankommt. Aber als seine Familie alles riskiert, um ihn wiederzufinden, muss Peter sich selbst fragen, was für ein Hase er sein will. (Quelle: Verleih)

Royal Opera House 2019/20: Schwanensee

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • 200 Min.
  • Ab dem 01.04.2020
Liam Scarletts herrliche Neuinszenierung von Schwanensee aus dem Jahr 2018 kehrt für ihre erste Wiederaufnahme zurück. Dem Text von Marius Petipa und Lew Iwanow treu bleibend, bringen Scarletts zusätzliche Choreografien und John Macfarlanes grandiose Ausstattung neues Leben in das wohl bekannteste und beliebteste klassische Balletstück. Die gesamte Kompanie glänzt in dieser zeitlosen Geschichte zum Untergang verurteilter Liebe. Ein Meisterwerk, gefüllt mit legendären Momenten. Tschaikowskys erste Ballettkomposition erhebt sich mit symphonischem Schwung und verbindet sich auf perfekte Art und Weise mit der vorzüglichen Choreografie des Grand Pas de deux von Prinz Siegfried und Odile zu den Schwänen des Sees. Eine berauschende Mischung aus Spektakel und intimer Leidenschaft, das Ergebnis ist unwiderstehlich. Musik: Tschaikowsky | Choreografie: Liam Scarlett nach Marius Petipa und Lew Iwanow Dauer: ca. 3:20 Stunden inklusive Pausen

James Bond 007: Keine Zeit zu sterben

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • 165 Min.
  • Ab dem 02.04.2020
James Bond (Daniel Craig) hat seine Linzenz zum Töten im Auftrag des britischen Geheimdienstes abgegeben und genießt seinen Ruhestand in Jamaika. Die friedliche Zeit nimmt ein unerwartetes Ende, als sein alter CIA-Kollege Felix Leiter (Jeffrey Wright) auftaucht und ihn um Hilfe bittet. Ein bedeutender Wissenschaftler ist entführt worden und muss so schnell wie möglich gefunden werden. Was als simple Rettungsmission beginnt, erreicht bald einen bedrohlichen Wendepunkt, denn Bond kommt einem geheimnisvollen Gegenspieler auf die Spur, der im Besitz einer brandgefährlichen neuen Technologie ist. (Quelle: Verleih)

Royal Opera House 2019/20: Cavalleria Rusticana / Pagliacci (Der Bajazzo)

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • 200 Min.
  • Ab dem 21.04.2020
Zwei klassische Opern werden zusammengefasst in dieser wundervoll umgesetzten Neuerschaffung des Lebens in einem süditalienischen Dorf, als der Besuch eines Wandertheaters für einen Ausbruch an Emotionen sorgt. Die preisgekrönte Inszenierung von Damiano Michieletto präsentiert in lebendiger Weise die schnellen, schockierenden Ereignisse, ausgelöst durch geheime Liebe und unzähmbare Eifersucht. Dirigent: Daniel Oren, Musik: Pietro Mascagni (Cavalleria Rusticana), Ruggero Leoncavallo (Pagliacci) Dauer: ca. 3 Stunden 20 Minuten, inklusive einer Pause In italienischer Sprache, mit deutschen Untertiteln

Trolls World Tour

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Ab dem 23.04.2020
Die Trolls-Welt gerät aus den Fugen, als unsere beliebten Figuren entdecken, dass sie nur einer von sechs Trolls-Stämmen sind, die alle von unterschiedlichen Musikrichtungen geprägt sind: Funk, Country, Techno, Klassik, Pop und Rock. Damit ist zumindest eines klar: Ihre Welt wird nicht nur größer, sondern auch sehr viel bunter und lauter! Die Königin des Hard Rock, Queen Barb hat einen finsteren Plan gefasst: Sie will alle anderen Arten von Musik vernichten, damit einzig und allein der Rock die Herrschaft übernehmen kann. Das müssen Poppy und Branch verhindern - Ihre Mission: Alle Trolls vereinen, Barb besiegen, die alle anderen im wahrsten Sinne des Wortes an die Wand spielen will und die Welt retten! (Quelle: Verleih)

David Garrett: Unlimited - Live in Verona

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 123 Min.
  • Ab dem 26.04.2020
Seit über 10 Jahren begeistert Stargeiger David Garrett mit seinem Crossover-Programm aus Rock-/Popsongs und klassischer Musik ein weltweites Publikum. 24 Gold- und 16 Platin-Auszeichnungen stehen für eine einmalige musikalische Erfolgsgeschichte, die den gebürtigen Aachener rund um die Welt führt. Sein jetzt schon legendäres Konzert 2019 vor tausenden begeisterten Fans in der historischen Kulisse der Arena in Verona ist ein musikalischer Höhepunkt seiner UNLIMITED Tour, auf der er seine Greatest Hits präsentiert. Der Rockstar-Geiger nutzt neue Technologien, um das Musikalische und Visuelle zu einem überwältigenden und fast filmischen Konzerterlebnis zu verschmelzen und begeistert seine Fans mit einer Mischung aus neuen Songs, Unplugged-Arrangements und den mitreißendsten Versionen seiner größten Hits. Ob Popsongs oder Stücke aus seiner musikalischen Heimat, der klassischen Musik, David Garrett brilliert mit seiner atemberaubenden Virtuosität. Seine neue Show, die ebenso elektrisierend wie intim ist, hat bereits über 200.000 Fans während der Tournee 2019 begeistert. Mit seinen mitreißenden Interpretationen von Hits wie "Purple Rain" oder "Viva La Vida" und seinen Arrangements klassischer Melodien versteht es Garrett wie kein anderer sein Publikum wortwörtlich von den Sitzen zu reißen. Nun können Sie dieses spektakuläre Konzert bequem von Ihrem Kinosessel aus genießen - nur am 26.04.2020 in ausgewählten Kinos. (Quelle: Verleih)

Edison - Ein Leben voller Licht

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • 105 Min.
  • Demnächst
Als die Menschen im industriellen Zeitalter damit begannen, die Segnungen jener neuartigen Technologie zu nutzen, die sich Elektrizität nannte, fiel der Startschuss zu einem halsbrecherischen Wettbewerb zweier Erfinder, wessen elektrisches System sich am Ende zur Nutzung durchsetzen würde. Edison und sein Unterstützer J.P. Morgan punkteten dabei durch ihr spektakuläres Beleuchtungsprojekt in Manhattan, doch bald fanden seine Konkurrenten Westinghouse und Tesla, die auf Wechselstrom setzten, in Edisons Modell signifikante Fehler... (vf)

Scooby!

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Demnächst
"SCOOBY!" verrät, wie die Freunde Scooby und Shaggy sich zum ersten Mal trafen und wie sie sich mit den jungen Detektiven Fred, Velma und Daphne zur berühmten Mystery Inc. zusammenschlossen. Jetzt, da Hunderte Fälle gelöst und Abenteuer zusammen bestritten wurden, stehen Scooby und die Gang vor ihrem größten Rätsel aller Zeiten: Eine geheimnisvolle Verschwörung plant, den Geisterhund Cerberus auf die Welt loszulassen. Während sie darum kämpfen, die "Bellokalypse" aufzuhalten, entdeckt die Bande, dass Scooby ein geheimes Vermächtnis und eine große Bestimmung hat, die größer ist, als sich irgendjemand hätte vorstellen können. (Quelle: Verleih)

Ostwind - Der große Orkan

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Ab dem 21.05.2020
Ein heftiger Sommersturm treibt eine reisende Pferde-Zirkus-Show nach Kaltenbach. Ari (Luna Paiano), die sich mittlerweile gut auf dem Gestüt eingelebt hat, wird von der faszinierenden Welt des Kunstreitens magisch angezogen und will mit dem Zirkusjungen Carlo (Matteo Miska) und Ostwinds Hilfe einem alten Showpferd helfen. Doch als der fanatische Zirkusdirektor Yiri (Gedeon Burkhard) ihren waghalsigen Plan enttarnt, gerät Ostwind in Gefahr. Im letzten Moment kehrt Mika (Hanna Binke) aus Kanada zurück, denn nur mit vereinten Kräften kann es Mika und Ari gelingen, ihren geliebten Ostwind zu retten ... (Quelle: Verleih)

Royal Opera House 2019/20: Das Dante-Projekt (Weltpremiere)

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • 180 Min.
  • Ab dem 28.05.2020
Dantes Göttliche Komödie ist eine epische Reise durch das Jenseits: Sie erkundet das entsetzliche Drama der Hölle und ihrer Verdammten, die lyrische Mystik der Pilger auf dem Läuterungsberg und die überwältigenden Sphären des Paradiso mit ihren endlosen Anordnungen aus Licht. Das Gedicht wurde inspiriert vom Schmerz Dantes in seinem eigenem Exil und zeichnet seinen Weg von der Krise zur Offenbarung nach, geleitet von seinem literarischen Helden Virgil und seiner verlorenen Liebe Beatrice. In diesem neuen Werk arbeitet der bahnbrechende Hauschoreograf des Royal Ballet, Wayne McGregor, mit einem preisgekröntem Team zusammen - dem zeitgenössischen Komponisten Thomas Adès, Künstlerin Tacita Dean, Lichtdesignerin Lucy Carter und Dramaturgin Uzma Hameed - um uns Dante und seine außergewöhnliche Vision näherzubringen. Eine Weltpremiere aus dem Royal Opera House. Dauer: ca. 3 Stunden

Artemis Fowl 3D

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Ab dem 11.06.2020
Artemis Fowl (FERDIA SHAW) ist der zwölfjährige Spross einer alten irischen Gangsterdynastie und ein kriminelles Genie. Er entführt die temperamentvolle und angriffslustige Elfe Holly Short (LARA MCDONNELL), um Gold als Lösegeld zu erpressen und somit den finanziellen Untergang seiner Familie zu verhindern. Das führt zu einem erbitterten Kampf um Stärke und Gerissenheit mit dem mächtigen, unterirdischen Elfenvolk, das auch hinter dem Verschwinden seines Vaters stecken könnte. (Quelle: Verleih)

André Rieu - Maastricht-Konzert 2020: Gemeinsam Glücklich!

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • 180 Min.
  • Ab dem 08.08.2020
NUR IM KINO André Rieu-Maastricht-Konzert2020: Gemeinsam Glücklich! 8.& 9.AUGUST Musik hat die magische Fähigkeit, heilende Kräfte zu entfalten und Menschen zusammenzubringen wie keine andere Kunstform. Nach seinem sehr erfolgreichen Konzert zum 70. Geburtstag im Kino lädt André Rieu Sie und Ihre Lieben zu einem spektakulären Abend voller Musik aus seiner Heimatstadt Maastricht ein. "Gemeinsam Glücklich!" wird das musikalische Wohlfühl-Kinoevent des Jahres! Mit André Rieu an Ihrer Seite sind Sie nie alleine. Kein anderer Musiker schafft es, Sie so zu Tränen zu rühren und zum Lachen zu bringen wie der Walzerkönig! Genießen Sie den bezaubernden Klang von André Rieus Violine, zusammen mit seinem unvergleichlichen Johann Strauss Orchester, Weltklasse-Sopranen und den Platin-Tenören. Machen Sie sich bereit für ein großartiges Open-Air-Konzert mit beliebten Klassikern, Musical-Melodien und natürlich Walzern, die Sie mitreißenwerden.Dieses einzigartige Kinoerlebnis bringt Ihnen auch Überraschungsgäste, Blickehinter die Kulissenund ein exklusives Interview mit dem Maestro höchstpersönlich. Seien Sie also unser Gast für diese musikalische Feier, schließen Sie neue Freundschaften beim gemeinsamen Singen, Schunkeln und Tanzen in den Gängen... Wir sehen uns dort! (Quelle: Verleih)

Ghostbusters: Legacy

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Ab dem 13.08.2020
Die Geisterjäger sind zurück! Als eine alleinerziehende Mutter mit ihren beiden Kindern in einer Kleinstadt ankommt entdeckt sie ihre Verbindung zu den Original-Geisterjägern und das geheimnisvolle Erbe ihres Großvaters. (Quelle: Verleih)

Yakari

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Ab dem 29.10.2020

Der Boandlkramer und die ewige Liebe

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Ab dem 05.11.2020
So etwas ist dem Boandlkramer (Michael Bully Herbig) ja noch nie passiert: Zum ersten Mal, seit tausenden von Jahren, wird er von Amors Pfeil getroffen. Als er die Gefi (Hannah Herzsprung), die Mutter vom Maxl, erblickt, ist es um ihn geschehen - der Tod hat sich unsterblich verliebt! Der liebestrunkene Boandlkramer lässt sich auf einen mehr oder weniger klugen Deal mit dem Teufel (Hape Kerkeling) ein und bringt dadurch nicht nur den göttlichen Plan durcheinander - es droht sogar das absolute Chaos! (Quelle: Verleih)

Dune

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Ab dem 23.12.2020

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Partner von CINEWEB
Tickets online kaufen!